Filmarchiv | Erde

Erde

Regie: Alexander Dowschenko

Im reichen Kosmos der Filminnovatoren des frühen sowjetrussischen Kinos nimmt der ukrainische Regisseur Alexander Dowschenko eine Sonderstellung ein als eigenwilliger Filmpoet. Seine Filme, die meist in Kiew und Odessa gedreht wurden, kamen oft zensiert in die sowjetischen Kinos oder wurden ganz zurückgezogen.

In ERDE hat ein ukrainisches Dorfkollektiv einen Traktor angeschafft. Als der junge Traktorist Wassily es wagt, die Grenzsteine umzupflügen, die bis dahin die Felder der Großgrundbesitzer markierten, wird er von einem Kulaken erschossen …
Der Film entstand im historischen Kontext des ersten Fünf-Jahres-Plans und musste um vier Szenen gekürzt werden, die der Prüderie der stalinistischen Zensur zum Opfer fielen.

Extras

Kapiteleinteilung, Trailer zu absolut MEDIEN-Stummfilmedition

Credits
Darsteller: Semjon Swaschenko, Nikolai Nademskij, Jelena Maximowa, Stepan Schkurat, Julia Solntsewa, Pjotr Massocha, W. Michailow
Kamera: Daniil Demutzkij
Musik (1997): Alexander Popov
Regie: Alexander Dowschenko

Produktion: WUFKU / Ukrainfilm-Kiew
Produktionsland: UdSSR
Produktionsjahr: 1930
Pressestimmen

»Was als erstes hervorsticht, sind die großartigen Bilder, mit denen der ukrainische Regisseur Alexander Dowshenko seinen letzten Stummfilm illustriert.« Kino-Zeit

»Sowjetische Hymne auf die Natur« Tip

»Zeitloser als die politische Grundlage sind die Bilder: Mal mit viel innerer Ruhe, mal mit Hang zur Opulenz zeigt Dowshenko seine ukrainische Heimat.« André Bosse, Public

»Auf seinen Inhalt reduziert, möchte man Erde fast für einen ideologischen Thesenfilm halten: (…) Doch die Fabel wird in einem so bewundernswerten Sinn für Natur und Milieu gestaltet, daß sie Wahrheit und Überzeugungskraft gewinnt.«
- Ulrich Gregor / Enno Patalas in: Geschichte des Films, Gütersloh 1962

DVD
nicht mehr lieferbar

Best. Nr.: 857
ISBN: 978-3-89848-857-0
EAN: 4-021308-888578
FSK: o.A.

Originaltitel:
SEMLJA


Länge: 78
Bild: s/w, 4:03
Ton: Dolby 2.0
Sprache: Russisch
Untertitel: Deutsch
Regionalcode: codefree

Label: absolut MEDIEN
Edition: ARTE EDITION
Reihe: absolut Klassiker
Rubrik: Spielfilm, Stummfilm
Genre: Drama


Weitere Titel aus
unserem Programm




ROBERT FRANK - DON'T BLINK
Laura Israel




Die großen Künstlerduelle
Andreas Gräfenstein, Sylvie Kürsten, Henrike Sandner


absolut MEDIEN GmbH © 2014