Aktuelle Termine

Mut 2 Filmvorführungen MUT ZUM LEBEN mit Regisseursgespräch in Berlin

Mittwoch, 18. Oktober 2017 | 19:00 Uhr
Mut zum Leben – Die Botschaft der Überlebenden der Shoah
Filmvorführung und Gespräch mit der Regisseurin Christa Spannbauer
Ein Film über Widerstand, Lebensmut und die unzerstörbare Kraft der Menschlichkeit
Veranstaltungsort: Evas Arche, Ökumenisches Frauenzentrum
Große Hamburger Str. 28, Berlin-Mitte
Information & Anmeldung: www.evas-arche.de

Mittwoch, 25. Oktober 2017 | 18:00 Uhr
Mut zum Leben – Die Botschaft der Überlebenden von Auschwitz
Filmvorführung und Filmgespräch mit der Regisseurin Christa Spannbauer
Veranstaltungsort: Rathaus Schöneberg
John-F-Kennedy-Platz 1, 10825 Berlin
im Rahmen der Ausstellung Wir waren Nachbarn
Eintritt frei

Einen ersten Eindruck vermittelt der Trailer auf unserer Katalogseite:


Link


Beb2 ab 8.10.: Berlin, Bundesplatz Kino: Filme & Gespräche mit Detlef Gumm und Hans-Georg Ullrich

Die Filmemacher Gumm und Ullrich sind vor allem für ihre Langzeitstudie “Berlin, Ecke Bundesplatz” bekannt. Daneben haben sie den deutschen Alltag vor und nach der Wende festgehalten. Vier dieser Filme erscheinen nun unter dem Titel “Berlin, Ecke Bundesrepublik” auf DVD. Das Berliner Bundesplatz Kino zeigt im Oktober alle vier Filme:
08.10. Friede Freude Katzenjammer (1991)
15.10. Vom Überstehen der Stürme (1980)
22. 10. Der Katalog (1986) + Geschichten vom Alltag – Hotels und Gaststätten (1974)
29.10. Noch mal davon gekommen (1997/8)

Flankiert werden Filmreihe wie DVD ab 8.10.2017 von einer Ausstellung zur Entstehung der Filme in der vermittlungsstelle_b//konzeptraum für kunst und design (Weimarische Str. 6a, 10715 Berlin/ Büro Känguruh Film). Die Ausstellungseröffnung findet am 08.10.2017 ab 18.30 Uhr statt – alle sind herzlich willkommen!

Die Filme auf DVD bei absolut Medien.


Link


Farocki Harun Farocki Retrospektiv, Berlin 14. September 2017 – 28. Januar 2018

Neuer Berliner Kunstverein
Harun Farocki: Mit anderen Mitteln – By Other Means
14. September 2017 – 28. Januar 2018
Eintritt frei, Chausseestraße 128/129, 10115 Berlin

Der Neue Berliner Kunstverein (NBK) widmet dem Filmemacher, Drehbuchautor und Medienkünstler eine mehrteilige Retrospektive mit zwei Ausstellungen, Buchveröffentlichungen und einem umfangreichen Filmprogramm.
Die Werkausgabe mit 20 Filmen auf 5 DVDs und ausführlichem Booklet nur noch € 39,90.


Link


Morgenr%c3%b6te Residenzschloss Dresden, Ausstellung: ALLES IN ALLEM. Die Gedankenwelt des mystischen Philosophen Jacob Böhme

Am 26.8.2017 eröffnet in der Schlosskapelle des Residenzschloss Dresden die Ausstellung ALLES IN ALLEM. Die Gedankenwelt des mystischen Philosophen Jacob Böhme. Ergänzend dazu unsere DVD MORGENRÖTE IM AUFGANGHOMMAGE À JACOB BÖHM: Der Schuhmacher aus Görlitz (1575-1624). schuf – trotz Schreibverbot und Verfolgung als Ketzer – die bedeutendsten Schriften der deutschen Mystik. »Der Film gleicht eher einer musikalischen Komposition, er besteht im durchdachten Zusammenspiel von Sprache, Bild, Ton und Stille, das den Zuschauer dennoch zu einem Erlebnis führt: Wenn er sich zu öffnen vermag, hat er am Ende eine mystische Erfahrung gemacht – oder zumindest eine Ahnung empfangen.« Berliner Zeitung


Link


Kentridge Aktuell im Museum der Moderne, Salzburg: WILLIAM KENTRIDGE

Seit dem 29.7. im Museum der Moderne, Salzburg:
WILLIAM KENTRIDGE
Ausgezeichnet mit dem Prinzessin-von-Asturien-Preis 2017

Der Film zu Kentridge:
DRAWING THE PASSING / ZEICHNEN FÜR DEN AUGENBLICK
Ein Film von Maria Anna Tappeiner und Reinhard Wulf
Ausgezeichnet mit dem Golden Gate Award, San Francisco


Link


Kluge Museum Folkwang: Alexander Kluge - Pluriversum

Museum Folkwang: Alexander Kluge – Pluriversum
15. Sept. 2017 – 7. Januar 2018
Alexander Kluge versteht sich selbst als Autor. Mit Filmen, Texten, Interviews und vielem mehr inspiriert er seine Leser, Zuhörer und Zuschauer. Anlässlich seines 85. Geburtstags präsentiert das Museum Folkwang eine umfassende Ausstellung, die den Kern seines multimedialen Werkes sichtbar macht.Eigens für die Ausstellung sind zahlreiche neue Filme entstanden, so die 5-Kanal-Projektion Pluriversum, die um die Filmgeschichte kreist. Zum ersten Mal gewährt Kluge zudem Einblicke in sein umfangreiches Archiv kurzer Filmsequenzen, aus dem er für neue Filme schöpft.
12 DVDs von Alexander Kluge sind bei absolut Medien erschienen.


Link


absolut MEDIEN GmbH © 2014