Person | Antonia Lerch

Ansicht: Ausführlich | Liste Filme pro Seite: 10   25   50   Seite: 1
Best. Nr.: 845

Drei Fotografinnen: Ilse Bing, Grete Stern, Ellen Auerbach

Antonia Lerch

Ilse Bing, Grete Stern und Ellen Auerbach − alle um 1900 geboren, jüdischer Abstammung, in Deutschland studiert, in den 1930ern emigriert. Jede von ihnen eine außergewöhnliche Fotografin. mehr »


2 DVDs
lieferbar
€ 9,90
Best. Nr.: 5585

Mein liebes Gehirn

Antonia Lerch

Schauplatz Neurochirurgische Klinik. (Benjamin-Franklin-Universitätsklinikum Berlin)
Angelika F. hat einen mandarinengroßen Hirntumor. Vor der Operation schneidet sie sich eigenhändig die hüftlangen Haare ab und rasiert sich eine Glatze. Dem Pflegepersonal der
Neurochirurgischen Klinik übergibt sie ihr Testament. mehr »


aod
noch nicht lieferbar
Best. Nr.: 4022

Nach der Hochzeit
Bonusfilm: Mädels über Jungs über Mädels

Antonia Lerch

»Nach der Hochzeit« erzählt die Geschichte einer Frau, die »Berlin« heißt. Ihre Eltern kamen 1970 als türkische Arbeitsimigranten nach Deutschland und gaben ihr den Namen der Stadt, in der sie geboren wurde. Berlin hat einen deutschen Pass, aber wie eine Deutsche fühlen oder denken kann sie nicht. mehr »


DVD
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 5534

Vor der Hochzeit

Antonia Lerch

Ein Dokumentarfilm über die 23-jährige Türkin Berlin, die mit ihren Eltern in der deutschen Hauptstadt lebt. Ihre Eltern, streng gläubige türkisch-arabische Alewiten, sind der Meinung, dass ihre Tochter endlich heiraten sollte. Trotz mancher Versuche des Aufbegehrens kann Berlin kein unabhängiges, selbstbestimmtes Leben führen. mehr »


aod
lieferbar
Ansicht: Ausführlich | Liste Filme pro Seite: 10   25   50   Seite: 1
absolut MEDIEN GmbH © 2014