Filmarchiv | Piccadilly

Piccadilly

Regie: Ewald André Dupont

Ein luxuriöses Showbiz-Melodram und ein Meilenstein des britischen Stummfilms

Der Nachtclubbesitzer Valentine Wilmot, der sich der schwindenden Anziehungskraft seiner Startänzerin (und Geliebten) Mabel bewusst wird, setzt auf die neue Attraktion der jungen Chinesin Shosho (Anna May Wong). Als Shosho tot aufgefunden wird, geraten Mabel und er selbst unter Mordverdacht.

Die Faszination, die von der chinesischen femme fatale Anna May Wong ausgeht, scheint auch E.A. Dupont verspürt zu haben; verschwenderisch umgibt er sie mit dekadentem Glamour. Die unterschiedlichen Atmosphären des glitzernden Nachtclub-Tanzsaals und der armseligen Spülküche sind szenisch großartig umgesetzt. Duponts Film besticht durch die Meisterschaft im Einsatz von Licht und durch das Spiel mit unterschiedlichen Oberflächenstrukturen: Die Schönheit weiblicher Gesichter und Körper, die Effekte von Rauch und Schatten – all das wird perfekt von einer wunderbar beweglichen Kamera eingefangen.

Mit neu eingespielter Musik von Neil Brand.

Extras

Extras: Einleitung zur Musik von Neil Brand (20 Min.), Prolog zur Tonfassung von PICCADILLY (ca. 5 Min.), Infotafeln, Fotogalerie, absolut MEDIEN Stummfilmedition

Credits
Buch: Arnold Bennett, Rex Taylor
Darsteller: Gilda Gray, Anna May Wong, Jameson Thomas, King Ho-Chang, Cyril Ritchard, Hannah Jones, Charles Laughton, Ellen Pollock, Harry Terry, Gordon Begg, Charles Paton, Raymond Milland, Debroy Somers,
Kamera: Werner Brandes
Musik: Neil Brand
Regie: Ewald André Dupont
Schnitt: J W McConaughty

Produktion: British International Pictures Ltd. (BIP)
Produktionsland: GB
Produktionsjahr: 1929
Pressestimmen

PICCADILLY – restauriert zur originalen Pracht – war eine wahre Offenbarung für mich, einer der wirklich großen Filme der Stummfilmära."
- Martin Scorsese

Eine Ausgrabung: Duponts grandioses Stummfilm-Melo über das Londoner Night-Club-Leben mit der exotischen Anna May Wong. Must für Cineasten!
- Filter

Duponts Stummfilmkrimi von 1929 um die Ermordung einer chinesischen Revuetänzerin in London ist vor allem hochelegantes, spannendes Licht-und-Schatten-Spiel in einem Großstadtnachtleben, das noch wirkliche Erregung, Sünde und Abgründe statt reinem Kommerz verhieß.
- Vogue 02/2007 »Duponts Film ist ein Meisterwerk.«
- Anke Westphal, Berliner Zeitung

DVD
nicht mehr lieferbar

Best. Nr.: 859
ISBN: 978-3-89848-859-4
EAN: 4-021308-888592
FSK: o.A.

Länge: 108
Bild: PAL, S/W, 4:3 (1:1,33)
Ton: Musik: Dolby Digital
Sprache: Englisch
Untertitel: Deutsch
Regionalcode: codefree

Label: absolut MEDIEN
Edition: ARTE EDITION
Reihe: absolut Klassiker
Rubrik: Stummfilm


Weitere Titel aus
unserem Programm




Kindergesichter
Jacques Feyder




Magritte, wie Tag und Nacht
Henri de Gerlache


absolut MEDIEN GmbH © 2014