Film | Konspirantinnen

Konspirantinnen
Polnische Frauen im Widerstand 1939–1945

Regie: Paul Meyer

POLNISCHE FRAUEN IM WIDERSTAND 1939–1945

Das hatte es seit den Amazonen nicht gegeben: ein Kriegsgefangenenlager für Frauen, ausgehandelt von den kapitulierenden Frauen des Warschauer Aufstands 1944. In Polen, nach 1939 der Weltgeschichtlich größte Untergrundstaat, arbeiteten Frauen konspirativ als Lehrerinnen im verbotenen höheren Bildungswesen, sicherten als Kuriere die Verbindung zwischen den Widerstandszellen im In- und Ausland, wurden als Attentäterinnen und Partisaninnen eingesetzt, schmuggelten Waffen und kämpften selbst mit der Waffe. 1.726 Frauen aus dem polnischen Widerstand wurden in einem emsländischen Lager interniert, das im April 1945 befreit wurde. Viele der Frauen fühlten sich verraten und heimatlos. Sie wollten nicht zurück nach Polen, wo ein Marionettenregime herrschte.

An Drehorten in Warschau, London und dem Emsland hat Regisseur Paul Meyer zahlreiche ehemalige Lagerinsassinnen und Zeitzeugen getroffen. Sorgfältig recherchierte, z. T. unveröffentlichte Archivmaterialien liefern ein beeindruckendes Bild der damaligen Ereignisse.

Extras

Booklet

Inhaltsübersicht

Kapitel:

Emilia Platers Töchter

Ein Kriegsgefangenenlager für Frauen

Rückblick:
Besatzungsterror
Widerstandsformierung – Konspirationsregeln
Frauendienste im Untergrundstaat
Die Hinrichtung des »Henkers von Warschau«
Meldegängerinnen
Gleiche Ränge für Männer und Frauen
Der Aufstand
Frauen in Uniform
Kanalgänge, Aufstandsende

Abschied vom Lager – Ausblick ins Ungewisse

Gedenken

Credits
Buch: Paul Meyer
Kamera: Uli Fischer
Musik: Martina Schwarz
Regie: Paul Meyer
Schnitt: Barbara Toennishen, Dagmar Kamlah
Ton: Volker Zeigermann

Produktion: Herbert Schwering, Meyer Filmproduktion ICON FILM
Produktionsland: D
Produktionsjahr: 2006
Pressestimmen

»Wer soll denn, wenn er eine Frau sieht, denken, dass sie eine Bombe bei sich tragen könnte.«
- Korbonska (“Konspi”)

»Mutige Frauen erinnern sich«
- Escape

DVD
mit Booklet

lieferbar
€ 14,90


Best. Nr.: 843
ISBN: 978-3-89848-843-3
EAN: 978-3-89848-843-3
FSK: 12

Länge: 90
Bild: PAL, Farbe + s/w, 16:9
Ton: Dolby Stereo
Sprache: Deutsch, Polnisch
Untertitel: deutsche und englische Untertitel
Regionalcode: codefree

Label: absolut MEDIEN
Edition: ARTE EDITION
Rubrik: Dokument


Weitere Titel aus
unserem Programm




Girls don’t fly – Träume vom Fliegen
Monika Grassl




Null Motivation
Talya Lavie


absolut MEDIEN GmbH © 2014