Film | Die wiedergefundene Zeit

Die wiedergefundene Zeit
(SV 13520)

Regie: Raúl Ruiz

Paris 1922, der todkranke Marcel liegt im Bett und arbeitet an einem Manuskript. Erschöpft betrachtet er alte Fotos, Porträts der Eltern, Gilbertes, des Autors als junger Mann. So beginnt Raúl Ruiz’ bildgewaltige Proust-Adaption, die weit mehr ist als eine Verfilmung des letzten Teils der Recherche.

Mittels einer raffinierten Erzählstruktur gelingt es dem Filmemacher, in kunstvollen »Rückblenden-Rösselsprüngen« (Der Spiegel) die Figuren, Motive und Sinneseindrücke der Vorlage zu verknüpfen wie im »Muster eines erlesenen Teppichs, das im wechselhaften Licht der Jahreszeiten und Stimmungen immer neue Liebschaften von Farbe und Form preisgibt« (Die Zeit).

Diese DVD-Ausgabe präsentiert DIE WIEDERGEFUNDENE ZEIT in brillanter Bildqualität. Dazu gibt es − erstmals auf DVD veröffentlicht − ein halbstündiges, aufschlussreiches Interview mit Raúl Ruiz und seinem Drehbuchautor Emmanuel Burdeau, in dem sie über ihr Konzept für den Film sprechen.

Ein weiteres ausführliches Gespräch mit dem chilenisch-französischen Regisseur enthält das beiliegende 70-seitige Booklet, dazu einen üppigen Essay von Reiner Niehoff, der die wechselhafte Geschichte der Proust-Verfilmungen Revue passieren lässt.

In den Hauptrollen: Catherine Deneuve, Emmanuelle Béart, Marcello Mazzarella, John Malkovich und Chiara Mastroianni, in einer Nebenrolle Alain Robbe-Grillet (!) und als Erzählerstimme der französischen Originalfassung: Patrice Chereau.

Extras

Interview mit Raúl Ruiz und Gilles Taurand (32 Minuten).

Mit umfangreichem Booklet von Reiner Niehoff:
Im Laboratorium der Recherche. Raul Ruiz im Gesprach mit Stephane Bouquet und Emmanuel Burdeau; Reiner Niehoff: Unverfilmbar? Marcel Prousts “Auf der Suche nach der verlorenen Zeit” und der Film; Credits, Nachweise und Impressum

Inhaltsübersicht

1 Auf dem Sterbebett
2 Vergangene Liebe und Eifersucht
3 Der Krieg beginnt
4 Der Tod des alten Mannes
5 Le Baron de Charlus
6 Der Deserteur
7 Sommerfrische und Kindertage
8 Matinee des Wiedersehens
9 Albertine
10 Odette de Crecy
11 Salon der Freunde
12 Abspann

Credits
Buch: Raúl Ruiz, Gilles Taurand
Darsteller: Emmanuelle Béart, Catherine Deneuve, Vincent Perez, John Malkovich
Nach Motiven von: Marcel Proust
Regie: Raúl Ruiz

Produktionsland: Frankreich | Italien | Portugal
Produktionsjahr: 1999
Pressestimmen

»Verwirrung, Staunen, große Faszination, Ahnung von etwas Unvergleichlichem.« Der Spiegel

»Kann man Prousts Roman verfilmen? Raúl Ruiz ist es auf magisch wundersame Weise gelungen.« Süddeutsche Zeitung

»Die wohl gelungenste filmische Annäherung an Proust« Jörg Becker, ray Filmmagazin

»Ein Kinowunder« Süddeutsche Zeitung

»Ein Kinowunder: ‘Die wiedergefundene Zeit’, in dem Raúl Ruiz uns zeigt, wie einfach es ist, Proust zu verfilmen. Nicht filigran und verzettelt, sondern als lustvolles Spektakel, mit Aufwand und irren Effekten.« Fritz Göttler, Süddeutsche Zeitung

DVD
lieferbar
€ 19,90


Best. Nr.: 563
ISBN: 978-3-89848-563-0
EAN: 978-3-89848-563-0
FSK: 12

Originaltitel:
Le temps retrouvé, d'après l'oeuvre de Marcel Proust


Länge: 162
Bild: PAL, Farbe, 4:3
Ton: Stereo
Sprache: deutsche Sprachfassung, französische Originalfassung
Regionalcode: codefree

Label: absolut MEDIEN
Edition: filmedition suhrkamp
Reihe: fes
Rubrik: Spielfilm
Genre: Literaturverfilmung


Weitere Titel aus
unserem Programm




Müdigkeitsgesellschaft - Byung-Chul Han in Seoul/Berlin
Isabella Gresser




PARIS / BERLIN: NACHBARSCHAFTSGESCHICHTEN
Frédéric Wilner


absolut MEDIEN GmbH © 2014