Film | Der Italiener

Der Italiener

Regie: Andrei Kravchuk

Eine wahre Geschichte aus einem russischen Waisenhaus: Ein kinderloses, italienisches Ehepaar sucht ein Adoptivkind. Ihr Wunschkandidat, der 6-jährige Vanya, wird von den anderen Kindern wegen seiner Aussicht auf ein sorgenfreies Leben in Italien beneidet und »der Italiener« genannt. Doch Vanya hat ganz andere Pläne: Er reißt aus, um seine leibliche Mutter zu finden. An seine Spuren heften sich Polizei und die Waisenhausleitung, die um einen lukrativen Adoptionshandel fürchtet

Extras

Booklet mit Texten der Jungen Journalisten, Kapiteleinteilung, Links

Credits
Buch: Andrei Kravchuk
Darsteller: Kolya Spiridonov, Maria Kuznetsova, Yuri Itskov
Kamera: Alexander Burov
Musik: Alexander Knaifel
Regie: Andrei Kravchuk
Schnitt: Tamara Lipartiya

Produktionsland: Russland
Produktionsjahr: 2005
Pressestimmen

»Der Film hat mir sehr gut gefallen, weil sich ein Junge allein auf den Weg macht und etwas schafft.«
- Leon, 10 Jahre

»ein leidenschaftlicher, trauriger Beitrag zum Adoptionshandel in Russland«
- Die Welt

Auszeichnungen

Großer Preis des Deutschen Kinderhilfswerks und
Lobende Erwähnung der Kinderjury

DVD
lieferbar
€ 14,90


Best. Nr.: 156
ISBN: 978-3-89848-156-4
EAN: 978-3-89848-156-4
FSK: 6

Originaltitel:
ITALIANETS


Länge: 99
Bild: PAL, Farbe, 4:3
Ton: Dolby Digital 2.0, Stereo
Sprache: Russisch
Untertitel: deutsche Untertitel, englische Untertitel
Regionalcode: codefree

Label: absolut MEDIEN
Edition: Berlinale Generation
Rubrik: Spielfilm, Kinder- und Jugendfilme
Genre: Drama, Kinder/Jugendfilm


Weitere Titel aus
unserem Programm




Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes
Julian Radlmaier




DER TOD VON LUDWIG XIV.
Albert Serra


absolut MEDIEN GmbH © 2014