Reihe | Die großen Dokumentaristen

Reihe_titelbild_dokumentaristen

Die großen Dokumentaristen

Die Reihe »Die großen Dokumentaristen« hat sich der Präsentation der Werke wegweisender Dokumentarfilmer verschrieben. Bekannte und weniger bekannte Namen gilt es zu entdecken. Ihre politischen und gesellschaftskritischen Ansätze und deren ästhetische Verarbeitung und Umsetzung regen zum Denken, Nachdenken und Umdenken an und schärfen den Blick auf die Welt ‒ und im Rückblick auf die Geschichte.

Ansicht: Ausführlich | Liste Filme pro Seite: 10   25   50   Seite:
Best. Nr.: 4009

Das Haus nebenan – Chronik einer französischen Stadt im Krieg
Teil 1: Der Zusammenbruch, Teil 2: Die Wahl

Marcel Ophüls

Marcel Ophüls’ wegweisende Chronik einer französischen Stadt unter deutscher Besetzung versetzte Anfang der 1970er Jahre die politische Klasse Frankreichs in helle Aufregung und führte zu einem zehn Jahre dauernden Ausstrahlungsverbot im Fernsehen. mehr »


2 DVDs
lieferbar
€ 24,90
Best. Nr.: 4018

Der Letzte der Ungerechten

Claude Lanzmann

Für SHOAH filmte Claude Lanzmann 1975 in Rom mit Benjamin Murmelstein, dem einzigen überlebenden »Judenältesten« und letzten Vorsitzenden des Judenrats aus dem Ghetto Theresienstadt, verwendete diese Aufnahmen jedoch nie. Bis jetzt.

Das vielstündige Interview mit Murmelstein hätte das Konzept von SHOAH gesprengt. mehr »


DVD
lieferbar
€ 14,90
Best. Nr.: 8015

HELGA REIDEMEISTER - FILME 1979 – 2001

Helga Reidemeister

Mit den Filmen:
Von wegen “Schicksal” (1979)
Karola Bloch – Dann nimmt die Frau die Geschicke in die Hand (1982)
Mit starrem Blick aufs Geld (1983)
Gotteszell – Ein Frauengefängnis (2001)

Die gesellschaftlichen Verhaltnisse als veranderbar begreifen, Erkenntnisprozesse anstossen, bei den Gefilmten wie bei den Zuscha. mehr »


2 DVDs
lieferbar
€ 24,90
Best. Nr.: 8010

Volker Koepp ‒ Der Wittstock-Zyklus 1975-1997
Das Frühwerk II

Volker Koepp

Nominiert für den Willy Haas-Preis 2015!

Als Volker Koepp 1974 erstmals in der märkischen Kleinstadt Wittstock an der Dosse dreht, findet er eine Aufbruchsituation vor: Der VEB Obertrikotagenbetrieb »Ernst Lück« wird vor den Toren der Stadt aufgebaut, 1.000 Arbeiterinnen sind hier schon tätig, 3. mehr »

Wittstock Zyklus - die ersten vier Filme
Leben in Wittstock
Neues in Wittstock
Wittstock, Wittstock

2 DVDs
lieferbar
€ 24,90
Best. Nr.: 8011

Volker Koepp ‒ Landschaften und Porträts
Das Frühwerk I

Volker Koepp

Von 1970 bis 1991 arbeitete Volker Koepp im DEFA-Studio für Dokumentarfilme. Die Doppel-DVD LANDSCHAFTEN UND PORTRÄTS präsentiert 13 Produktionen, die in dieser Zeit entstanden sind. mehr »

Volker Koepp - Landschaften 1
Volker Koepp - Landschaften 2
Volker Koepp - Porträts 1
Volker Koepp - Porträts 2

2 DVDs
lieferbar
€ 24,90
Best. Nr.: 398

Peter Nestler – Poetischer Provokateur. Filme 1962–2009

Peter Nestler

Er ist ein poetischer Provokateur, und Jean-Marie Straub bezeichnete Nestler als den wichtigsten Filmemacher im Nachkriegsdeutschland. Seine Filme leben von ihrer genauen Beobachtung. mehr »


5 DVDs
lieferbar
€ 69,90
Best. Nr.: 4040

Lied der Ströme

Joris Ivens

Ergänzend zur großen Werkausgabe (Filme 1912–1988) erscheint jetzt erstmals ein Film aus Joris Ivens’ DEFA-Zeit (1951–57) auf DVD. Der poetische Dokumentarfilm LIED DER STRÖME (1954) entstand unter Mitwirkung von Künstlern wie Dmitri Schostakowitsch, Bertolt Brecht, Paul Robeson, Vladimir Pozner und Pablo Picasso. mehr »


DVD
lieferbar
€ 14,90
Best. Nr.: 8013

Monowitz und andere Tatorte
Die zeitgeschichtlichen Filme von Alfred Jungraithmayr

Alfred Jungraithmayr

Das Frankenburger Würfelspiel – Die Geschichte einer Aneignung 1988
Warschauer Leben 1992
Deckname Dr Friedrich – Caro Mierendorff 1998
Monowitz – ein Tatort 2002

Der Historiker unter den Dokumentaristen ist wieder zu entdecken: präzis, ohne filmische Mätzchen, Augen öffnend für übersehene Zusamme. mehr »

Das Frankenburger Würfelspiel
Deckname Dr Friedrich
Monowitz - ein Tatort
Warschauer Leben

2 DVDs
lieferbar
€ 24,90
Best. Nr.: 388

Hans-Dieter Grabe: Dokumentarist im Fernsehen
13 Filme 1970 bis 2008

Hans-Dieter Grabe

Der Dokumentarfilm Experte Fritz Wolf nannte ihn einen “Lebensvermesser”. Hans-Dieter Grabe denke weniger in Ereignissen. Vielmehr nehme er das Individuum in den Blick und vermesse dessen Lebensfelder. mehr »


5 DVDs
lieferbar
€ 69,90
Best. Nr.: 521

Klaus Wildenhahn Edition

Klaus Wildenhahn

Klaus Wildenhahn gilt als einer der bedeutendsten deutschen Dokumentarfilmer. Aus Anlass seines 80. Geburtstags am 19. Juni 2010 hat er persönlich aus den etwa 60 Filmen, die er zwischen 1961 und 2000 zumeist für den Norddeutschen Rundfunk hergestellt hat, 14 ausgewählt, die sein Werk stilistisch und inhaltlich am besten repräsentieren. mehr »


5 DVDs
lieferbar
€ 69,90
Ansicht: Ausführlich | Liste Filme pro Seite: 10   25   50   Seite:
absolut MEDIEN GmbH © 2014