Reihe | Die großen Dokumentaristen

Reihe_titelbild_dokumentaristen

Die großen Dokumentaristen

Die Reihe »Die großen Dokumentaristen« hat sich der Präsentation der Werke wegweisender Dokumentarfilmer verschrieben. Bekannte und weniger bekannte Namen gilt es zu entdecken. Ihre politischen und gesellschaftskritischen Ansätze und deren ästhetische Verarbeitung und Umsetzung regen zum Denken, Nachdenken und Umdenken an und schärfen den Blick auf die Welt ‒ und im Rückblick auf die Geschichte.

Ansicht: Ausführlich | Liste Filme pro Seite: 10   25   50   Seite:
Best. Nr.: 4040

Lied der Ströme

Joris Ivens

Ergänzend zur großen Werkausgabe (Filme 1912–1988) erscheint jetzt erstmals ein Film aus Joris Ivens’ DEFA-Zeit (1951–57) auf DVD. Der poetische Dokumentarfilm LIED DER STRÖME (1954) entstand unter Mitwirkung von Künstlern wie Dmitri Schostakowitsch, Bertolt Brecht, Paul Robeson, Vladimir Pozner und Pablo Picasso. mehr »


DVD
lieferbar
€ 14,90
Best. Nr.: 5620

Studio H&S: Walter Heynowski und Gerhard Scheumann
Programm 2

Walter Heynowski, Gerhard Scheumann

Auf dem Cinefest mit dem Willy-Haas-Preis ausgezeichnet!

Die Filme von Walter Heynowski und Gerhard Scheumann (Studio H&S) sind seit dem Ende der DDR einem fast kompletten Vergessen ausgesetzt. mehr »


5 aods
lieferbar
Best. Nr.: 5621

Studio H&S: Walter Heynowski und Gerhard Scheumann
Programm 3

Walter Heynowski, Gerhard Scheumann

Auf dem Cinefest mit dem Willy-Haas-Preis ausgezeichnet!

Die Filme von Walter Heynowski und Gerhard Scheumann (Studio H&S) sind seit dem Ende der DDR einem fast kompletten Vergessen ausgesetzt. mehr »


5 aods
lieferbar
Best. Nr.: 4050

Die Geschichte der Kriegsberichterstattung

Marcel Ophüls

Das fast vergessene Spätwerk des Wahrheitssuchers Marcel Ophüls ist die Reise in eine europäische Finsternis im ausgehenden 20. Jahrhundert: Kino der Dialektik und Aufklärung.

1992/94, während der Belagerung von Sarajevo, besuchte Marcel Ophüls mehrfach die bedrängte Stadt. mehr »


DVD
lieferbar
€ 14,90
Best. Nr.: 4028

Novembertage - Stimmen und Wege

Marcel Ophüls

Neugierig geworden durch die Freude, die die Fernsehbilder am 9. November 1989 ausstrahlten, kehrte Marcel Ophüls ein Jahr später an den Ort des Geschehens zurück, um mit den damals gezeigten Menschen zu sprechen. mehr »


DVD
lieferbar
€ 14,90
Best. Nr.: 4018

Der Letzte der Ungerechten

Claude Lanzmann

Für SHOAH filmte Claude Lanzmann 1975 in Rom mit Benjamin Murmelstein, dem einzigen überlebenden »Judenältesten« und letzten Vorsitzenden des Judenrats aus dem Ghetto Theresienstadt, verwendete diese Aufnahmen jedoch nie. Bis jetzt.

Das vielstündige Interview mit Murmelstein hätte das Konzept von SHOAH gesprengt. mehr »


DVD
lieferbar
€ 14,90
Best. Nr.: 547

Zeichen der Zeit
Die Filme der Stuttgarter Schule 1956–1973

diverse

Der Titel »Zeichen der Zeit« war prägend für die Arbeit der SDR-Dokumentarabteilung. Mit Klassikern wie DER POLIZEISTAATSBESUCH über den Shah-Besuch 1967 und den Tod Benno Ohnesorgs, DIE UNZUFRIEDENEN FRAUEN oder TORTUR DE FRANCE verstanden es die Filmemacher vortrefflich, an der glänzenden Fassade der Wirtschaftswundergesellschaft zu kratzen. mehr »


5 DVDs
lieferbar
€ 19,90
Best. Nr.: 8018

La Paloma
Seemannsgeschichten von der Kaiserzeit bis zur Gegenwart

Eberhard Fechner

Elf gestandene Männer, die meisten weit über achtzig. Vier waren zuletzt Kapitäne, andere Schiffsingenieur, Schiffskoch, Segelmacher, Schiffszimmermann und Heizer. Alle um die Jahrhundertwende geboren, machen sie große und kleine Fahrten, heiraten, werden befördert oder auch mal gefeuert. mehr »


DVD
lieferbar
€ 14,90
Best. Nr.: 99

Die Kinder von Golzow (18 DVD im Schuber)
20 Filme von Barbara und Winfried Junge

Winfried Junge, Barbara Junge

»Ein Mammutprojekt, einzigartig in der Filmgeschichte, verrückt und umwegig wie das Leben selbst.« Filmbulletin

Die legendäre Chronik der Kinder von Golzow ist mit über 43 Stunden Laufzeit die älteste Langzeitbeobachtung des internationalen Films. mehr »


18 DVDs
lieferbar
€ 99,90
Best. Nr.: 8005

Studio H&S: Walter Heynowski und Gerhard Scheumann
Filme 1964–1989

Walter Heynowski, Gerhard Scheumann

Auf dem Cinefest mit dem Willy-Haas-Preis ausgezeichnet!

Die Filme von Walter Heynowski und Gerhard Scheumann (Studio H&S) sind seit dem Ende der DDR einem fast kompletten Vergessen ausgesetzt. mehr »

Programm 4: Kampuchea – Sterben und Auferstehn / Exercises / Die Angkar
Programm 1: O.K. / Kommando 52 / Der lachende Mann / Geisterstunde
Programm 3: Mitbürger / Psalm 18 / Geldsorgen / Der Krieg der Mumien / El Golpe Blanco – Der weiße Putsch
Programm 2: VIETNAM 400 cm³ / 100 / Remington Cal. 12 / Eintritt kostenlos / Vietnam 1 – Die Teufelsinsel / Am Wassergraben / Ein Vietnamflüchtling / Amok
Programm 5: Späte Filme Meiers Nachlass / Die Lüge und der Tod / Kamerad Krüger / Der Mann an der Rampe /

5 DVDs
lieferbar
€ 69,90
Ansicht: Ausführlich | Liste Filme pro Seite: 10   25   50   Seite:
absolut MEDIEN GmbH © 2014