Film | Ein Traum von Kabul

Ein Traum von Kabul

Regie: Wilma Kiener, Dieter Matzka

Das verlorene Paradies der Hippies – von den 70ern bis zu den 90ern

In den 70er Jahren war Kabul das Mekka der westlichen Hippiegeneration. Zu Zehntausenden versuchten junge Leute, in unsicheren Fahrzeugen das ferne Afghanistan zu erreichen, um dort ein Leben zu führen, das scheinbar nur wenig Bedürfnisse kannte: Drogen, Musik und Freiheit von Bevormundung und Kriegsangst. Nur ein Teil dieser Reisenden kam an, davon kehrte nur ein Teil unversehrt und ohne fremde Hilfe heim. Viele kamen um, durch Krankheit, Überfälle, Drogen …

23 Jahre, nachdem Dieter Matzka als Kameramann diesen Exodus erstmals sah, fuhr er 1995 mit der Autorin Wilma Kiener wieder nach Afghanistan. Das verlorene Paradies ist vom Bürgerkrieg beherrscht: Soldaten, Ruinen, Witwen – die zahlreichen Hippies im einst sagenhaft schönen Kabul sind heute fast vergessen. Geschichten aber findet das Filmteam reichlich: Timothy Leary in einem seiner letzten Interviews, Ex-Terrorist Bommi Baumann, der in Kabul der Gewalt abschwor, Popstars wie Donovan oder Julie Driscoll u.v.a.

Extras

Kapiteleinteilung, 40-minütiges Interview mit Timothy Leary (nur englisch)

Credits
Buch: Wilma Kiener
Darsteller: Tim Leary, Bommi Baumann, Donovan, Julie Driscoll
Regie: Wilma Kiener, Dieter Matzka

Produktion: Wilma Kiener, Dieter Matzka
Produktionsland: D
Produktionsjahr: 1997
Pressestimmen

»EIN TRAUM VON KABUL verbindet Mythos und Legende, rückt Realitäten zurecht, relativiert Meinungen über ein Abenteuer, das für viele zum Himmelfahrtskommando geriet.«
- KÖLNER STADTANZEIGER

»Ein Interview- und Archiv-Streifzug durch jenes Asien, das den jungen Hippie-Träumern und Establishment-hassenden Aussteigern als Land der Glücksseligkeit erschien.«
- ABENDZEITUNG

»Lang ist es her, als Hippies nach Afghanistan zogen, um Erfüllung in “Love & Peace” zu finden, auf der berühmten “Chicken Street” Kabuls flanierten und nicht nur beim beliebten Reispudding in Stimmung kamen […] Mag der “Traum von Kabul” auch zerstört sein, der Traum von Liebe, Freiheit und Frieden besteht weiter.«
- MEDIEN PRAKTISCH

DVD
lieferbar
€ 5,00


Best. Nr.: 93
ISBN: 978-3-89848-093-2
EAN: 4-021308-880930
FSK: 12

Länge: 80 Min.
Bild: PAL, Farbe + S/W, 4:3
Ton: Stereo
Sprache: Deutsch, Englisch
Regionalcode: codefree

Label: absolut MEDIEN
Rubrik: Dokument


Weitere Titel aus
unserem Programm




Der Rebell
Jan Peter




Geheimes Deutschland
Rüdiger Sünner


absolut MEDIEN GmbH © 2014