Filmarchiv | Das Jahrhundert des Kinos DVD 2 – Asien: China, Japan, Korea

Das Jahrhundert des Kinos DVD 2 – Asien: China, Japan, Korea

Regie: Stanley Kwan, Nagisa Oshima, Jang Sun-Woo,

Filmgeschichte weltweit – Teil 2 in unserer ARTE EDITION

1) Yang and Yin: Das Spiel der Geschlechter im chinesischen Kino – von Stanley Kwan
Rollen- und Kleidertausch haben eine ebenso lange wie einmalige Tradition im chinesischen Kino. Dem geht Stanley Kwan, als Junge dem Männlichkeitsmythos der Kung-Fu-Filme verfallen, heute ausschließlich Frauen filmend (RED ROSEWHITE ROSE, ACTRESS, ROUGE), auf den Grund.

2) 100 Jahre japanisches Kino – von Nagisa Oshima
In einer bewegenden Montage von Filmausschnitten führt Nagisa Oshima – dessen erotisches Epos IM REICH DER SINNE (1976) zu den radikalsten Werken der Filmgeschichte zählt – vor, wie der japanische Film erst nach und nach und in Ablösung vom traditionellen Theater zu einer eigenständigen Sprache findet.

3) Korea – Kino im Aufbruch – von Jang Sun-Woo
Sun-Woos Film geht davon aus, dass eine enge Beziehung besteht zwischen der Geschichte Koreas im 20. Jh. und der Entwicklung des koreanischen Films: In einem Land, das bis vor kurzem noch kolonialisiert war und autoritären Militärregierungen unterstand, war auch die Filmindustrie jeder Art von Unterdrückung und Kontrolle ausgesetzt. Somit bietet dieser Film einen sehr persönlichen Einblick in ein verborgenes Kapitel der Filmgeschichte zwischen Propaganda und Zensur und endet mit einer Demonstration für die Freilassung aller politischen Gefangenen.

Extras

Kapiteleinteilung, Filmographie, Infos

Inhaltsübersicht

Mit Ausschnitten aus Filmen von: Wu Yonggang, Sun Yu, Maxu Weibang, Sang Hu, Xie Jin, Ronny Yu, Chen Kaige, Wong Kar Wai, Hou Hsiao-Hsien, Ang Lee, Tsai Ming-Liang, Edward Yang, Allen Fong, Zhang Yuan, Tsui Hark, Eric Tsang, Li Tie, Chang Cheh, Daisuke Ito, Shozo Makino, Yasujiro Ozu, Kenji Mizoguchi, Tomu Uchida, Sadao Yamanaka, Kajiro Yamamoto, Hiroshi Inagaki, Akira Kurosawa, Keisuke Kinoshita, Nagisa Oshima, Shohei Imamura, Shûji Terayama, Shinsuke Ogawa, Noriaki Tsuchimoto, Kinji Fukasaku, Yoji Yamada, Yoshimitsu Morita, Shinji Somai, Joji Matsuoka, Takeshi Kitano, Yoichi Sai, Kim Ki-Duk, Yu Hyun-Mok, Kang Dae-Jin, Kim Su-Yong, Lee Man-Hee, Im Kwon-Taek, Lee Jan-Ho, Chung Ji-Young, Park Kwang-Su, Yeo Kyun-Dong

Credits
Regie: Stanley Kwan, Nagisa Oshima, Jang Sun-Woo,

Produktionsland: HK , Japan , Südkorea
Produktionsjahr: 1996 / 1994 / 1995
Pressestimmen

»Während in fast allen Filmen der westlichen Welt Männer die zentrale Rolle spielten, waren bei uns die Frauen die Stars. Das chinesische Kino war das einzige der Welt, bei dem die Namen der Frauen vor denen der Männer genannt wurden. Unmöglich in Hollywood.«
- Chang Cheh

»Die ersten hundert Jahre des japanischen Kinos waren seine Jugend. Und auch die nächsten hundert Jahre wird das zweifellos so bleiben. Während dieser hundert Jahre wird das japanische Kino sich von seiner Fixierung auf Japan befreien und einfach nur als reine Filmkunst erblühen.«
- Nagisa Oshima

»In Seoul drehte ich 3000 Meter Film, aber ich konnte nichts davon gebrauchen. Meine Suche nach der Seele des koreanischen Kinos führte mich schließlich auf eine Reise.«
- Jang Sun-Woo

DVD
nicht mehr lieferbar

Best. Nr.: 892
ISBN: 978-3-89848-892-1
EAN: 4-021308-888929
FSK: 12

Länge: 183
Bild: PAL, Farbe + s/w, 4:3
Ton: Dolby Stereo
Sprache: OV mit deutscher Voice-Over
Untertitel: Deutsch
Regionalcode: codefree

Label: absolut MEDIEN
Edition: ARTE EDITION
Rubrik: Dokument


Weitere Titel aus
unserem Programm




Malerei der Antike: Euphronios – Faijum – Pompeji
Alain Jaubert




Hotel Nooteboom
Heinz Peter Schwerfel


absolut MEDIEN GmbH © 2014