Film | Baukunst 4

Baukunst 4

Regie: Richard Copans, Stan Neumann, Julien Donada

Ein Bauwerk, ein großer Architekt, zahlreiche Pläne und 3D-Animationen: Mitreißende Einblicke in die Architektur des 19. und 20. Jahrhunderts.

Die DVD 4 von 5 der Reihe enthält:

Claude-Nicolas LEDOUX: Die Saline von Arc-et-Senans, Dokumentation von Richard Copans und Stan Neumann, Frankreich 2004, ARTE F
Ende des 18. Jahrhunderts – am Vorabend der Revolution – baut Claude-Nicolas Ledoux in der französischen Region Franche-Comté an einer monumentalen Fabrik für den König. Dieses Monument ist gleichzeitig eine ästhetische Revolution, eine moderne industrielle Anlage und der Kern einer idealen Stadt, die bis heute ihrer Realisierung harrt.

Pierre CHAREAU: Das Glashaus, Dokumentation von Richard Copans und Stan Neumann, Frankreich 2003, ARTE F
Mit seinem Hauptwerk “Maison de Verre” (1928 – 1932) – schuf der französische Architekt Pierre Chareau im siebten Pariser Arrondissement ein hochmodernes Wohnhaus aus Stahl und Glas. Eine Wohnmaschine, poetisch und verspielt, voller Überraschungen, ein ebenso rhythmisches wie unklassifizierbares Werk.

Frank O. GEHRY: Bilbao Guggenheim Museum, Dokumentation von Julien Donada
1997 weiht die Guggenheim Stiftung ein neues Museum ein, erbaut von Frank ’O Gehrys. Berüchtigt für sein dekonstruktive Formensprache, konzipiert er in Bilbao ein Gebäude ganz nach seinem Geschmack: Eine monumentale Skulptur, chaotisch und abstrakt, animalisch und doch ganz High-Tech.

Jean PROUVÉ: Das Haus von Jean Prouvé, Dokumentation von Stan Neumann
Jean Prouvé träumte davon, Häuser zu erschaffen, die so schön und rational sein sollten wie Flugzeuge. 1953, mitten in einer Lebenskrise, baut er sich ein eigenes Haus. Wiewohl aus der Not geboren, verkörpert es doch die innovativsten seiner Einfälle.

Toyo ITO: Die Sendaï-Mediathek, Dokumentation von Richard Copans
Toyo Ito baut 2001 in Japan diesen Glaswürfel. Die durchsichtige tragende Struktur, die Abwesenheit von Mauern, die Beweglichkeit der Räume schaffen eine nahezu immaterielle Architektur.

Die Abtei Sainte Foy de Conques, Dokumentation von Stan Neumann
1050 baute man in Conques in der wilden Landschaft des Aveyron eine der ersten großen Pilgerkirchen der westlichen Welt. Es ist die Geburt der sogenannten „romanische“ Architektur: rational, gewagt und erleuchtet.

Extras

Kapiteleinteilung

Credits
Architekten: Claude-Nicolas Ledoux, Pierre Chareau, Frank O. Gehrys, Jean Prouvé, Toyo Ito
Regie: Richard Copans, Stan Neumann, Julien Donada

Produktion: ARTE France
Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 2004-05
DVD
lieferbar
€ 14,90


Best. Nr.: 794
ISBN: 978-3-89848-794-8
EAN: 4-021308-887946
FSK: o.A.

Originaltitel:
Architectures


Länge: 160
Bild: NTSC, Farbe, 16:9
Ton: Dolby 2.0
Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch
Regionalcode: codefree

Label: absolut MEDIEN
Edition: ARTE EDITION
Reihe: absolut Kunstreihe, Baukunst
Rubrik: Dokument


Weitere Titel aus
unserem Programm




Der Filmamateur / Der Zufall möglicherweise
Krzysztof Kieslowski




Ein weites Feld. Das Holocaust Mahnmal in Berlin
Gerburg Rohde-Dahl


absolut MEDIEN GmbH © 2014