Film | Der Sommer des Falken

Der Sommer des Falken

Regie: Arend Agthe

In den Bergen Südtirols freundet sich Marie, die mit ihrem zahmen Falken am Fuße der Gamskogelwand lebt, mit dem Berliner Punker Rick an. Mit Marek Czerny taucht ein zwielichtiger Kerl auf, dem ein Ölscheich 10.000 Dollar für das Ei eines Jungfalken aus freier Wildbahn geboten hat. Mit List bringt er Marie dazu, ihm einen Nistplatz zu zeigen. Er raubt die Eier und erschießt den Falken, der sein Nest verteidigen wollte. Marie und Rick sind dem Nesträuber bereits auf der Spur. In einem Kampf in schwindelerregender Höhe gelingt es den beiden, Czerny die Falkeneier abzunehmen und zu entkommen. Doch der gibt nicht auf und verfolgt die beiden…
Slapsticks, atemberaubende Stunts, aktionsreiche Verfolgungsjagden, eindrucksvolle Naturaufnahmen und die gefühlvolle Beschreibung der ersten Liebe machen DER SOMMER DES FALKEN zu einem sympathischen, spannenden und modernen Heimatfilm.

Extras

Kapitelanwahl, Credits, Bio- und Filmografie des Regisseurs, Pressestimmen und Auszeichnungen, 34-minütiges Videointerview mit Arend Agthe

Credits
Buch: Arend Agthe Monika Seck-Agthe
Darsteller: Janos Crecelius Andrea Lösch
Kamera: Jürgen Jürges
Musik: Matthias Raue
Regie: Arend Agthe

Produktion: Topas-Filmproduktion
Produktionsland: D
Produktionsjahr: 1987/88
DVD
lieferbar
€ 14,90


Best. Nr.: 639
EAN: 4-021308-885218
FSK: 6 (wertvoll)
Vertriebsgebiet: nur D

Länge: 104
Bild: Farbe

Label: absolut Durchblick/KJF
Rubrik: Kinderfilm


Weitere Titel aus
unserem Programm




Das Neue Frankfurt (Sonderausgabe)
Paul Wolff, Jonas Geist, Joachim Krausse




FONTANES WANDERUNGEN: Havelland
Bernhard Sallmann


absolut MEDIEN GmbH © 2014