Film | The Pervert’s Guide to Cinema

The Pervert’s Guide to Cinema
Präsentiert von Slavoj Žižek

Regie: Sophie Fiennes

Ein Muss für alle Cineasten und Žižek-Fans: »Unglaublich unterhaltsam« The New York Times

Slavoj Žižek hat (mindestens) zwei große Leidenschaften: Das Kino und die Psychoanalyse. Was liegt da näher, als Hollywood – das Theater der Träume – auf die Couch zu legen? Für die Regisseurin Sophie Fiennes hat Žižek seine Lieblingsszenen aus etwa vierzig Klassikern (von Charlie Chaplin, Alfred Hitchcock, David Lynch u. v. a.), ausgewählt, die er in diesem Film – oft an Originalschauplätzen – mit dem begrifflichen Instrumentarium von Freud und Lacan analysiert: Inwiefern korrespondiert die Architektur des Hauses von Norman Bates (Psycho) mit Freuds Strukturmodell der Psyche? Was hätte der Entdecker des Ödipus-Komplexes zu dem Konflikt zwischen Luke Skywalker und Darth Vader gesagt? Als »150-minütige Achterbahnfahrt durch die Geschichte und psychologischer Filmtheorie« bezeichnete Die Welt Žižeks cineastischen Crashkurs, dem Philosophen selbst attestierte sie »beachtliches Starpotenzial.«

Im Herbst 2016 folgt PERVERT’S GUIDE TO IDEOLOGY

Extras

Mit einem ausführlichen Booklet

Inhaltsübersicht

Kapitel
1 Teil 1
2 Possessed
3 Matrix
4 Die Vögel
5 Psycho
6 Die Marx Brothers
7 Der Exorzist
8 Das Testament des Dr. Mabuse
9 Der Exorzist und Alien
10 Der große Diktator
11 Mulholland Drive
12 Die roten Schuhe
13 Dr. Seltsam
14 Fight Club
15 Dead of Night – Traum ohne Ende
16 The Conversation – Der Dialog
17 Blue Velvet
18 Vertigo
19 The Conversation – Der Dialog
21 Teil 2
22 The Matrix
23 Solaris
24 Vertigo
25 Mulholland Drive
26 Lost Highway
27 Persona
28 Eyes Wide Shut
29 Wild at Heart
30 Die Klavierspielerin
31 Drei Farben: Blau
32 Die Vögel
33 Teil 3
34 Alien – Die Wiedergeburt
35 Dogville
36 Der Zauberer von Oz
37 Lost Highway
38 Psycho
39 Star Wars
40 Blue Velvet
41 Iwan der Schreckliche
42 Pluto’s Judgement Day
43 Stalker
44 City Lights
45 Abspann

Credits
Regie: Sophie Fiennes

Produktionsland: GB/AT/NL
Produktionsjahr: 2006
Pressestimmen

»Höchst unterhaltsam und äußerst anregend!« Kultur-online

»Ein großartiges Vergnügen für den Geist. Seine Analysen eröffnen den Blick für atemberaubende neue Erkenntnisse.« Aachener Zeitung / Aachener Nachrichten

“Ein wirklich fantastisches Booklet! Eine wirklich willkommene Abwechslung zum sonstigen Bonusmaterial.” Moviebreak

»Das Kino ist eine perverse Kunstform. Es gibt einem nicht, was man sich wünscht, sondern lehrt einen die Sehnsucht.« Slavoj Žižek

»Unglaublich unterhaltsam« The New York Times

DVD
lieferbar
€ 14,90


Best. Nr.: 580
ISBN: 978-3-89848-580-7
EAN: 978-3-89848-580-7
FSK: 16

Länge: 150
Bild: PAL, Farbe, 16:9
Ton: Dolby Stereo
Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln
Untertitel: deutsche Untertitel
Regionalcode: codefree

Label: filmedition suhrkamp
Edition: filmedition suhrkamp
Reihe: fes
Rubrik: Dokument


Weitere Titel aus
unserem Programm




Begegnungen mit bemerkenswerten Menschen
Peter Brook




Hop
Dominique Standaert


absolut MEDIEN GmbH © 2014