Film | Mondrian – Im Atelier von Mondrian

Mondrian – Im Atelier von Mondrian

Regie: François Lévy-Kuentz

Die Arbeit des niederländischen Malers Piet Mondrian (1872−1944) markiert einen Wendepunkt in der Geschichte der modernen Malerei. Ursprünglich vom Expressionismus und Kubismus beeinflusst, entwickelte Mondrian in den frühen 1920er Jahren eine eigenständig-universelle Sprache der geometrischen Formen und Primärfarben. Mit Kandinsky und Malewitsch gilt er als Gründervater der malerischen Abstraktion, die in ihrer Innovation die Kunst des 20. Jahrhunderts maßgeblich beeinflusste.

Gefilmt in der detailgetreuen Nachbildung seines Pariser Ateliers, erweckt diese Dokumentation Mondrians Leben und Wirken wieder zum Leben: seine Leidenschaft für Jazz und Tanz, seinen künstlerischen Weg von den frühen gegenständlichen Arbeiten über die De Stijl-Bewegung bis zu seiner Abreise nach New York, wo er 1944 starb.

Inhaltsübersicht

1. Einführung
2. Kindheit und existentielle Krise
3. 1912 − Paris
4. 1917 − De Stijl
5. 1920 − Der Neoplastizismus
6. Arbeit und Inspiration
7. Michel Seuphor, der Freund
8. Freude und Enttäuschung
9. Der Traum von Amerika
10. New York
11. Späte Anerkennung

Credits
Regie: François Lévy-Kuentz

Produktion: Centre Pompidou, Cinétévé, EMS Films, AVRO, Ina, ARTE France
Produktionsland: F
Produktionsjahr: 2010
Pressestimmen

»Noch nie gab es einen klügeren, unterhaltsameren, also besseren Film über einen Künstler. Und zwar in optischer und musikalischer Hinsicht. Herrlich der fetzige Jazz, den Mondrian so mochte; toll sein rekonstruiertes Atelier, ein dreidimensionales Werk von ihm und erläuternd dazu die alten Aufnahmen von Paris bis New York. Begeisterung!« Simone Dattenberger, Münchner Merkur, 28. Juli 2011

»Im Atelier von Mondrian begeistert als fiktionalisierte Dokumentation, die den Jahrhundertkünstler lebendig werden lässt.« B5 Kulturnachrichten

DVD
lieferbar
€ 14,90


Best. Nr.: 473
ISBN: 978-3-89848-473-2
EAN: 978-3-89848-473-2
FSK: Infoprogramm

Länge: 52
Bild: NTSC, Farbe, 16:9
Ton: Dolby Digital Stereo
Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch
Regionalcode: codefree

Label: absolut MEDIEN
Edition: ARTE EDITION
Reihe: absolut Kunstreihe
Rubrik: Dokument
Genre: Biografie/Porträt


Weitere Titel aus
unserem Programm




Unterwegs in der Musik - Die Komponistin Barbara Heller
Lilo Mangelsdorff




HUNDERT MEISTERWERKE UND IHRE GEHEIMNISSE
Clément Cogitore


absolut MEDIEN GmbH © 2014