Sonderangebote | FILME GEGEN ANTISEMITISMUS !!!

Antisemitismus-neu-lang

FILME GEGEN ANTISEMITISMUS !!!

Dass es ihn noch gibt, war uns deutlich. Dass er so verbreitet ist und bereits blutige Früchte trägt, erschreckt sehr. Gegen den irrsinnigen Antisemitismus und andere Spielarten des Rassismus helfen nur Aufklärung, Erkenntnis, Einsicht, Mitgefühl. 20 Filme zur Zeitgeschichte, die in Summe nur eines berichten: Falsches Denken nimmt kein gutes Ende!
Für kurze Zeit zum Sonderpreis von je € 5, wie immer nur für Privatkunden:

Ansicht: Ausführlich | Liste Filme pro Seite: 10   25   50   Seite:
Best. Nr.: 831

2 oder 3 Dinge, die ich von ihm weiß

Malte Ludin

Die Familie eines Nazitäters, 60 Jahre nach Kriegsende. Längst ist die Wahrheit über die Vergangenheit des Vaters aktenkundig, aber unter seinen Verwandten wird sie beschönigt, geleugnet und verdrängt – mit all der Leidenschaft, zu der nur Familienbande fähig sind. mehr »


DVD
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 2009

Aktion T4 - Das Euthanasie Programm der Nazis
Auch die Forschung machte sich schuldig. Am Beispiel des Arztes Julius Hallervorden.

Catherine Bernstein

Das Euthanasie Programm der Nazis, Aktion T4 genannt, ermordete zehntausende von körperlich und geistig Behinderten, die als “nutzlose und asoziale Schädlinge für die Volksgesundheit” betrachtet wurden. Zwischen 1939 und 1945 wurden mindestens 200.000 Menschen ermordet. mehr »


DVD
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 4007

Aufstand in Sobibor

Pavel Kogan, Lily Van Den Bergh

70. Jahrestag des Aufstands am 14. Oktober 2013

»Keiner erwartete zu überleben. Unser einziger Gedanke war: Wir gehen nicht in
die Gaskammern. mehr »


DVD
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 2008

DIE GRAUEN DER SHOAH
Dokumentiert von sowjetischen Kameramännern

Veronique Lagoarde-Ségot

Die weltbekannten Filmaufnahmen von der Befreiung der Konzentrationslager waren lange die einzigen Dokumente, die der SHOAH im kollektiven Gedächtnis ein Gesicht gaben und den Horror ansatzweise greifbar machten. mehr »


DVD
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 4030

Erhobenen Hauptes. (Über)Leben im Kibbuz Ma'abarot

Filmgruppe DocView

Die Lebensgeschichten von fünf Personen, die zwei Dinge teilen: Sie alle sind als Kinder in Deutschland geboren und aufgewachsen und wurden als Juden und Jüdinnen ab 1933 von den Nazis verfolgt – und sie alle leben im gemeinschaftlich-sozialistisch organisierten Kibbuz Ma‘abarot in Israel. mehr »

Deutsch, mit zuschaltbaren englischen UT

DVD
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 4026

Hafen der Hoffnung
Schweden und die Opfer der Shoah

Magnus Gertten

Geschichten von Menschen, deren Leben mit der Ankunft in Malmö neu begann – und denen es gelang, die Schatten des Holocaust hinter sich zu lassen.

April 1945. Ein Kameramann des schwedischen Roten Kreuzes filmt die Ankunft eines Flüchtlingsschiffs im Hafen von Malmö. mehr »


DVD
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 30

Der Hauptmann von Muffrika

Paul Meyer, Rudolf Kersting

Im April 45 verwandelt sich der 19-jährige Gefreite Willi Herold mit einer gefundenen Uniform in einen Hauptmann. Er bildet aus anderen Versprengten seine eigene Einheit und marodiert durch das Emsland. Am 11. April steht er vor den Toren eines Strafgefangenenlagers…

Deutsch-niederländisches Grenzgebiet kurz vor Kriegsende. mehr »


DVD
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 4009

Das Haus nebenan – Chronik einer französischen Stadt im Krieg
Teil 1: Der Zusammenbruch, Teil 2: Die Wahl

Marcel Ophüls

Marcel Ophüls’ wegweisende Chronik einer französischen Stadt unter deutscher Besetzung versetzte Anfang der 1970er Jahre die politische Klasse Frankreichs in helle Aufregung und führte zu einem zehn Jahre dauernden Ausstrahlungsverbot im Fernsehen. mehr »


2 DVDs
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 579

Helmut Qualtinger liest »Mein Kampf«

Seit dem 1. Januar 2016 ist Hitlers „Mein Kampf“ gemeinfrei.
Die einzig plausible Antwort darauf:
Helmut Qualtinger liest Mein Kampf

In Qualtingers Lesung offenbart sich der Text in seiner ganzen Absurdität und unfreiwilligen Komik. mehr »


DVD
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 42

Im toten Winkel

André Heller, Othmar Schmiderer

Traudl Junge war von 1943 bis zum Zusammenbruch der Naziherrschaft eine der Privatsekretärinnen von Adolf Hitler. Sie arbeitete für ihn im Führerhauptquartier in der Wolfsschanze, im Berghof am Obersalzberg, im Sonderzug und in Berlin. mehr »


DVD
lieferbar
€ 5,00
Ansicht: Ausführlich | Liste Filme pro Seite: 10   25   50   Seite:
absolut MEDIEN GmbH © 2014