Sonderangebote | Filmkunst Wochen zum Sonderpreis! Wechselnde Angebote!

Fk_wochen_2_quer

Filmkunst Wochen zum Sonderpreis! Wechselnde Angebote!

Filmkunst Wochen zum Sonderpreis! Wechselnde Angebote! Die Angebote des Monats Mai werden kommende Woche entfernt werden. Im Gegenzug finden Sie hier Dutzende neuer Sonderangebote. Für kurze Zeit und wie immer nur für Privatkunden.

Ansicht: Ausführlich | Liste Filme pro Seite: 10   25   50   Seite:
Best. Nr.: 523

Günter Wallraff Undercover
Reportagen aus der schönen neuen Welt

Pagonis Pagonakis

Günter Wallraffs verdecktes Vorgehen deckte zahlreiche Missstände auf: Mal war er als türkischer Leiharbeiter oder als gnadenloser Bild-Reporter unterwegs, dann schlüpfte er in die Rolle eines Rüstungsfabrikanten oder einer McDonald’s-Servicekraft. mehr »


DVD
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 477

J. Mayer H. – Architektur als Abenteuer

Claudius Gehr

Internationale Kuratoren halten ihn für einen zukünftigen Klassiker des 21. Jahrhunderts, einen Brückenbauer zwischen Moderne und Postmoderne: Jürgen Mayer-Hermann, der mit 45 Jahren bereits prominent im New Yorker Museum of Modern Art vertreten ist.

Der Film von Claudius Gehr beleuchtet die Arbeit der J. MAYER H. mehr »


DVD
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 555

Jean-Luc Godard: Geschichte(n) des Kinos
(SV 13510)

Jean-Luc Godard

Als Jean-Luc Godard seine GESCHICHTE DES KINOS nach zehn Jahren Arbeit fertig gestellt hatte, überschlugen sich die Kritiker vor Begeisterung: Die Le Monde Diplomatique bezeichnete HISTOIRE DU CINEMA als »unvergleichliches Meisterwerk«, die Süddeutsche Zeitung sprach von seinem »schönstem, persönlichsten, überzeug. mehr »


2 DVDs
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 8009

Juli Zeh: Treideln – Frankfurter Poetikvorlesung

Mitschnitt der Gastvorlesung der promovierten Juristin und streitbaren, scharfsinnigen Autorin Juli Zeh im Sommersemester 2013 an der Frankfurter Goethe-Universität. Unter dem Titel TREIDELN spricht Zeh über Bedingungen und Grundlagen ihrer literarischen Arbeit und entwirft eine »Anti-Poetologie«. mehr »


2 DVDs
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 854

Kindergesichter

Jacques Feyder

Ein Meisterwerk des Stummfilms, das mit Feingefühl die kindliche Seele und ihre Verunsicherung zeigt.

In Saint-Luc, einem kleinen Dorf in den hohen Schweizer Bergen, wird die Mutter des zehnjährigen Jean beerdigt. Während sich der sensible Junge immer tiefer in seine Trauer vergräbt, denkt sein Vater Pierre bereits an Wiederheirat. mehr »


DVD
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 7009

Lebende Ware

Wolfgang Luderer

Diesen Titel bieten wir bei Amazon Prime auch als Stream oder Download an.

Ein wenig thematisiertes Kapitel der Shoah, inszeniert als charakterloser Freihandel nur der Reichen. Das Drehbuch stammt u. a. von Friedrich Kaul, der selbst als Menschenhändler für die DDR aktiv war. mehr »


DVD
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 48

Die Legende vom Nil – Paul Klee in Ägypten

Rüdiger Sünner

1928 unternimmt der Maler Paul Klee eine Reise nach Ägypten. Klee glaubte, dass seine Vorfahren aus Nordafrika stammten, und hegte zeitlebens eine tiefe Sehnsucht nach dieser Region. Bereits 1914 war er gemeinsam mit August Macke nach Tunis gefahren und hatte sich dort von Licht und Farben beeinflussen lassen. mehr »


DVD
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 966

Lenin kam nur bis Lüdenscheid

André Schäfer

»Lenin kam nur bis Lüdenscheid. Bis Solingen ist er nicht gekommen. Aber fünfundzwanzig Kilometer weiter östlich, im Zeltlager in Lüdenscheid, schien die Weltrevolution bereits geglückt.« Richard David Precht, Autor von ‘Wer bin ich, und wenn ja, wie viele?’, erinnert sich an den linken Kosmos seiner Kindheit. mehr »


DVD
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 7013

Like someone in love

Abbas Kiarostami

Die Studentin Akiko verdient sich in Tokio nebenbei etwas Geld als Callgirl. Ein neuer Kunde ist Herr Takashi, ein ehemaliger Soziologieprofessor. Akiko schläft nach der Begrüßung allerdings sofort in seinem Bett ein. Ohnehin verunsichert durch sein Tun ist der Rentner darüber eher erleichtert, und sein Kümmer – Instinkt wird geweckt. mehr »


DVD
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 799

Männer, Helden, schwule Nazis

Rosa von Praunheim

Im Dritten Reich wurde SA-Führer Ernst Röhm und anderen schwulen Nazi-Größen ihre Homosexualität zum Verhängnis. Auch gänzlich unbescholtene Männer und Frauen wurden aufgrund ihrer sexuellen Orientierung eingekerkert, gequält, getötet. Dennoch sind für viele Rechtsradikale deutsche Gesinnung und Schwulsein kein Widerspruch. mehr »


DVD
lieferbar
€ 5,00
Ansicht: Ausführlich | Liste Filme pro Seite: 10   25   50   Seite:
absolut MEDIEN GmbH © 2014