Label | absolut MEDIEN

Ansicht: Ausführlich | Liste Filme pro Seite: 10   25   50   Seite:
Best. Nr.: 871

Das Projekt des Ingenieurs Pright (1918)

Lew Kuleschow

Lew Kuleschow gilt aufgrund seiner frühen Film-Experimente als Ahnherr der sowjetischen Montage. Der russische Filmhistoriker Nikolai Izvolov hat Kuleschows Filmdebüt aus dem Jahr 1918 aus den Tiefen des Filmarchivs geholt. mehr »


DVD
lieferbar
€ 14,90
Best. Nr.: 842

Quay Brothers – Die Kurzfilme 1979–2003

Stephen Quay, Timothy Quay

Der vielfältige Kosmos des Animationsfilms verdankt den eineiigen Zwillingen Stephen und Timothy Quay erstaunlich exzentrische Beiträge. mehr »


2 DVDs
lieferbar
€ 9,90
Best. Nr.: 78

Der Rebell

Jan Peter

Eine rechte Karriere: Odfried Hepp war Deutschlands meistgesuchter Neonazi, zur selben Zeit Offizier der Palästinensischen Befreiungsfront und Informant der DDR-Staatssicherheit. Er organisierte Terroranschläge auf US-Truppen in Deutschland, trug zahllose falsche Namen und war mit wechselnden Identitäten jahrelang auf der Flucht. mehr »


DVD
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 143

Der Reichseinsatz: Zwangsarbeit im Dritten Reich

Wolfgang Bergmann

»Man fängt jetzt Menschen, wie die Schinder früher Hunde gefangen haben.« Brief einer »Ostarbeiterin«, 1942

Im Zweiten Weltkrieg wurden in Deutschland auf nahezu jeder Baustelle und jedem Bauernhof, in jedem Industriebetrieb und auch in Privathaushalten Zwangsarbeiter ausgebeutet. mehr »


DVD
lieferbar
€ 14,90
Best. Nr.: 844

Rem Koolhaas – A Kind Of Architect

Markus Heidingsfelder, Min Tesch,

Kaum ein Architekt hat in den letzten Jahren außerhalb der Architekturszene für so viel Aufsehen gesorgt wie Rem Koolhaas. Dem Holländer ging es nie um das einzelne »masterpiece«, sondern stets darum, zu provozieren und Spannung zu erzeugen. mehr »


DVD
lieferbar
€ 14,90
Best. Nr.: 724

Reverend Billy and the Church of Stop Shopping

Dietmar Post

Reverend Billy, alias Bill Talen, ist ein Schauspieler, Performancekünstler und eine der führenden Figuren der Antiglobalisierungsbewegung in New York. Seine Arbeit verbindet Ideen des sozialen und politischen Wandels mit verschiedenen Konzepten von Straßentheater. mehr »


DVD
lieferbar
€ 5,00
Best. Nr.: 1014

Die Revolution Cézanne: Cézanne – Gauguin – Van Gogh

Alain Jaubert

VAN GOGH »Das Zimmer von Arles«
In Vincent Van Goghs Zimmer von Arles (1888 / 89) scheint zunächst alles aus der Spur geraten. Die Perspektive ist uneinheitlich, die Farben sind übertrieben und die Komposition erzeugt einen Sog der Dinge. Ein Abbild von van Goghs Wahnsinn? Im Gegenteil. mehr »


DVD
lieferbar
€ 9,90
Best. Nr.: 929

Richard Serra: Sehen ist Denken; Richard Serra: Thinking on Your Feet
Zwei Filme

Maria Anna Tappeiner

Richard Serra (geb. 1939 in San Francisco) ist einer der bedeutendsten lebenden Bildhauer.
Bekannt wurde er bereits mit seinen Frühwerken wie der documenta-Arbeit »Terminal« (1977). Seit gut zehn Jahren entwickelt Serra riesige Skulpturen aus Kurven und Rundungen wie z. B. mehr »


DVD
lieferbar
€ 14,90
Best. Nr.: 888

Rotfuchs (1925)

Julien Duvivier

Julien Duvivier wurde hierzulande mit seinen Don-Camillo-Filmen und Jean-Gabin-Klassikern bekannt. Mit ROTFUCHS gelang ihm 1925 der Durchbruch als Regisseur und Drehbuchautor. mehr »


DVD
lieferbar
€ 14,90
Best. Nr.: 752

Die Salzmänner von Tibet

Ulrike Koch

Seit uralten Zeiten leben die Dropkas, Hirtennomaden in Nordtibet, auf dem Hochplateau des Himalaya. Ihr Wohnsitz befindet sich auf 4500 Metern Höhe am Fuße des Nyenchen Tanglha, einem der vier heiligsten Berge Tibets. Jeden Frühling machen sich vier Männer der Dropkas auf den langen Weg zu den Salzseen. mehr »


DVD
lieferbar
€ 14,90
Ansicht: Ausführlich | Liste Filme pro Seite: 10   25   50   Seite:
absolut MEDIEN GmbH © 2014