Filmarchiv | Die Kinder von Golzow – DVD-Box 3

Die Kinder von Golzow – DVD-Box 3

Regie: Winfried Junge, Barbara Junge

Als die Chronik der KINDER VON GOLZOW 1961 begann, wurde die Oderbruchschule als zehnjährige Schule eingerichtet. Inzwischen gibt es nicht mehr genug Kinder, das Haus wird künftig nur noch als Grundschule genutzt. In den frei gewordenen Klassenräumen ist ein kleines Museum mit einer ständigen Filmausstellung über die KINDER VON GOLZOW eingerichtet.

In den Filmen der Box 3 werden weitere Schulkinder und ihr Lebensweg über die Jahrzehnte bis nach der Wende verfolgt: Jochen, ein Golzower aus Philadelphia; Bernd, der lieber Förster geworden wäre; Ilona und Winfried, die politisch Engagierten, sowie Jürgen, Petra und Christian, zu denen die Filmemacher eine Zeit lang den Kontakt verloren hatten.

Inhaltsübersicht

2001 Jochen – ein Golzower aus Philadelphia
2003 Eigentlich wollte ich Förster werden – Bernd aus Golzow
2006 Und wenn sie nicht gestorben sind … (2 DVD)

Credits
Regie: Winfried Junge, Barbara Junge

Produktionsland: D
Produktionsjahr: 2001-2006
Pressestimmen

“Das Gesamtwerk ist eine Sensation!”
- Süddeutsche Zeitung

“Ein einzigartiger Meilenstein in der Filmgeschichte.”
- Variety

“Die Kinder von Golzow sind ein Abenteuer mit offenen Karten und offenem Ausgang.”
- epd Film

4 DVDs
nicht mehr lieferbar

Best. Nr.: 85
ISBN: 978-3-89848-085-7
EAN: 4-021308-880855
FSK: o.A.

Länge: ca. 540
Bild: PAL/Farbe + s/w, Farbe + s/w, 4:3
Ton: Mono
Sprache: Deutsch
Regionalcode: codefree

Edition: Die Kinder von Golzow
Reihe: Die Kinder von Golzow
Rubrik: Dokument
Genre: Biografie/Porträt


Weitere Titel aus
unserem Programm




Mondrian – Im Atelier von Mondrian
François Lévy-Kuentz




Playing the City 3


absolut MEDIEN GmbH © 2014