Filmarchiv | Warum Bodhi-Dharma in den Orient aufbrach?

Warum Bodhi-Dharma in den Orient aufbrach?

Regie: Yong-Kyun Bae

Bodhi and soul: ein ruhiger, klarer, langsamer und schöner Film, mit einer meisterhaft eindringlichen Betrachtung der Natur und der mystischen Meditation.

Drei Menschen in den weiten, dichtbewaldeten Bergen Südkoreas: ein alter Meister des Zen-Buddhismus, sein noch unsicherer Schüler, ein Waisenkind. Und um sie die beherschende Natur, ihre Elemente Wasser, Feuer, Erde, Wind und Licht. Dieser einfache Rahmen genügt Yong-kyun Bae, um das Leben als inneres und gemeinschafliches Abenteuer fühlbar zu machen, als Weg zum wahren Sein, zur erfüllten Harmonie, zur inneren Freiheit. Mit seinen Fragen zum Sinn und Ziel menschlichen Wirkens taucht der Koreaner Bae in seine eigene Kultur, um ein Gleichnis von universeller Gültigkeit zu schaffen. Als radikaler Aussenseiter hat er acht Jahre an seinem Werk gearbeitet, verantwortlich auch für Drehbuch, Produktion, Deko, Licht, Kamera, Ton und Montage. Als wahre Herkules und Prometheus des Films setzt er dem international gängigen Kino einen beschwörend ruhigen Rhythmus entgegen, der zu atemberaubenden Entdeckungen führt. Die Bilder tragen uns wie Töne ferner Galaxien weiter davon, und doch wieder zu unserem veränderten Selbst zurück.

Extras

Kapiteleinteilung

Credits
Buch: Yong-Kyun Bae
Darsteller: Pan-Yong Yi, Hae-yong Kim, Won-sop Sin, Hae-Jin Huang, Su-myong Ki
Kamera: Yong-Kyun Bae
Regie: Yong-Kyun Bae
Schnitt: Yong-Kyun Bae

Produktion: Yong-Kyun Bae
Produktionsland: Südkorea
Produktionsjahr: 1989
Pressestimmen
»Ein überwältigender Film, der die Normen sprengt.«

- Le Quotidien de Paris

»Rührt an das Wesen des Lebens, der Elemente und der menschlichen Bahn in seiner ewigen Bewegung. Ein magischer und universeller Film.«
- La Suisse

»Ein Film, der von einem anderen Planeten zu uns zu kommen scheint.«
- La Repubblica

Auszeichnungen

Goldener Leopard, Locarno
Preis der internationalen Filmkritik
Preis der Ökumenischen Jugend

DVD
nicht mehr lieferbar

Best. Nr.: 741
ISBN: 978-3-89848-741-2
EAN: 4-021308-887410
FSK: o.A.
Vertriebsgebiet: nur D, A

Originaltitel:
Dharmaga tongjoguro kan kkadalgun?


Länge: 137
Bild: PAL, Farbe, 4:3
Ton: Dolby Digital
Sprache: deitsch, koreanisch
Untertitel: englisch, deutsch, franz., niederländisch
Regionalcode: codefree

Label: absolut MEDIEN
Edition: ARTE EDITION
Rubrik: Spielfilm
Genre: Reise/fremde Länder


Weitere Titel aus
unserem Programm




Like someone in love
Abbas Kiarostami




Die langen hellen Tage
Nana Ekvtimishvili, Simon Groß


absolut MEDIEN GmbH © 2014