Film | Playing the City

Playing the City

Herausgeber: Schirn Kunsthalle Frankfurt, Matthias Ulrich, Max Hollein

Wie beteiligt sich die Öffentlichkeit am politischen Gespräch? Woraus besteht die öffentliche Meinung? Was versteht man unter öffentlichem Raum? Im Kunstdiskurs spielt die Bedeutung des Gesellschaftlichen eine zentrale Rolle. Begriffe wie Partizipation, Kollaboration, Social Turn oder Communitybased Art haben in den letzten Jahren sowohl die Produktion als auch die Rezeption von Kunst merklich beeinflusst.

Playing the City 1 ist der Versuch, den öffentlichen Raum als einen kollektiven, freien und gestaltbaren Raum zu öffnen. 23 internationale Künstler und Künstlergruppen machten die Innenstadt Frankfurts im Frühjahr 2009 zum Ort zahlreicher Aktionen, die von Performances bis zu Guerillaaktionen reichten.

Mit den Künstlern: raumlabor, Nasan Tur, Tino Sehgal, Tony Hunt & Christian Pantzer, Ulf Aminde, Dara Friedman, Dora Garcia, Rirkrit Tiravanija, Sharon Hayes, Robert Ladislas Derr, Cezary Bodzianowski, Allan Kaprow, MOMUS, Dora Garcia, Wiebke Grösch & Frank Metzger, Leopold Kessler, Artists Anonymous, A Wall Is A Screen, Yolande Harris, Bernhard Schreiner, Roman Ondák, Silke Wagner

Extras

Mit einem Booklet mit Texten von Matthias Ulrich.
Deutsch/Englisch, 36 Seiten, 27 Farbabbildungen

Inhaltsübersicht

RAUMLABOR Küchenmonument, 2006, 2’57’’
RIRKRIT TIRAVANIJA Demonstration Drawings, 2007– 2009
NASAN TUR Backpacks, 2006, 3’20’’
(TINO SEHGAL Diese Beschäftigung, 2005, nicht als Film vorhanden, die Performance darf lt. Künstler nicht nachträglich abgebildet werden)
TONY HUNT DANIEL KOHL, CHRISTIAN PANTZER Consume Bar, 1991–2009, 1’59’’
DARA FRIEDMAN You can’t always get what you want, 2009, 3’45’’
ROBERT LADISLAS DERR Chance: Frankfurt, 2009, 4’47’’
CEZARY BODZIANOWSKI W prawym górnym rogu, 2009, 3’21’’
ALLAN KAPROW Fluids, 1967/2009, 2’53’’
MADS LYNNERUP If you see anything interesting, 2007/2009, 2’50’’
MOMUS The unreliable Tour Guide, 2009, 12’15’’
WIEBKE GRÖSCH & FRANK METZGER News from Home, 2009, 2’32’’
ULF AMINDE Schamdreck, 2009, 11’40’’
LEOPOLD KESSLER Ghost Terrace, 2009, 3’05’’
SHARON HAYES Love Address, 2009, 3’20’’
ARTISTS ANONYMOUS Ohne Titel (Demonstration), 2009, 3’04’’
A WALL IS A SCREEN Frankfurt, 2009, 3’28’’
YOLANDE HARRIS Sun Run Sun: Satellite Sounders, 2008/2009, 3’28’’
BERNHARD SCHREINER Public Sound Feedback (The invisible Generation), 2009, 3’01’’
ROMAN ONDÁK Guided Tour (Follow Me), 2002/2009, 14’09’’
SILKE WAGNER Ohne Titel, 2009, 2’56’’
ELIZABETH WURST Sperrmüll Performance, 2008/2009, 16’45’’
DORA GARCÍA William Holden in Frankfurt, 2009, 24’00’’

Credits
Herausgeber: Schirn Kunsthalle Frankfurt, Matthias Ulrich, Max Hollein
Kamera: Ursula Schmidt
Mitwirkende: raumlabor, Nasan Tur, Tino Sehgal, Tony Hunt & Christian Pantzer, Ulf Aminde, Dara Friedman, Dora Garcia, Rirkrit Tiravanija, Sharon Hayes, Robert Ladislas Derr, Cezary Bodzianowski, Allan Kaprow, MOMUS, Wiebke Grösch & Frank Metzger, Leopold Kessler, Artists Anonymous, A Wall Is A Screen, Yolande Harris, Bernhard Schreiner, Roman Ondák, Silke Wagner
Schnitt: Ursula Schmidt

Produktionsland: D
Produktionsjahr: 2009
Pressestimmen

»Auf die Frage, wie man Menschen von der Straße zur Kunst bringt, hat die Frank­furter Schirn-Kunsthalle eine einfache Ant­wort gefunden: Man bringt die Kunst auf die Straße.« ART Kunstmagazin

»Wer sich die Zeit nimmt, die Aktionen aller 23 Künstler anzuschauen, für den scheint plötzlich so deutlich wie nie zuvor auf der Hand zu liegen, was öffentlicher Raum tatsächlich für den Einzelnen jeden Tag bedeutet: mit den vielfältigsten Einflüssen konfrontiert zu werden und sich mit ihnen auseinanderzusetzen, das Verhältnis zwischen Anonymität und Vertrautheit auszubalancieren – ständiges Kommunizieren, Agieren und Reagieren. Öffentlicher Raum ist anstrengend. Und unglaublich aufregend.« – Bauwelt

DVD
lieferbar
€ 5,00


Best. Nr.: 461
ISBN: 978-3-89848-461-9
EAN: 978-3-89848-461-9
FSK: Infoprogramm

Länge: 130
Bild: PAL, Farbe, 4:3
Ton: Dolby Stereo
Sprache: Deutsch, teilweise Englisch
Regionalcode: codefree

Label: absolut MEDIEN
Reihe: Playing the City
Rubrik: Dokument


Weitere Titel aus
unserem Programm




Das Alte Gesetz
E.A. Dupont




HUNGER IN WALDENBURG / UMS TÄGLICHE BROT (1929)
Phil Jutzi, Wolfgang Neff, Uwe Mann


absolut MEDIEN GmbH © 2014