Filmarchiv | Das Treibhaus

Das Treibhaus

Regie: Peter Goedel

Das Scheitern des idealistischen Abgeordneten Keetenheuve im ›Treibhaus Bonn‹ der frühen fünfziger Jahre: seine bereits in der Emigration gehegten Erwartungen und Hoffnungen auf ein waffenfreies, vereintes Land verlieren sich in einem Klima von Opportunismus, Parteiendünkel, Intrigen und Verrat.

Eine filmische Lektüre nach dem vieldiskutierten Roman von Wolfgang Koeppen, der – bei seinem Erscheinen 1953 heftig umstritten – ein noch heute gültiges Portrait der jungen Bundesrepublik entwirft.

In den Hauptrollen sind Christian Doermer, Hanns Zischler, Rüdiger Vogler und Wolfgang Koeppen selbst zu sehen.

Extras

Kapiteleinteilung, Infolinks

Credits
Buch: Peter Goedel
Darsteller: Hanns Zischler Christian Doermer
Kamera: David Slama
Musik: Richard Wagner
Regie: Peter Goedel

Produktion: Peter Goedel
Produktionsland: BRD
Produktionsjahr: 1987
Pressestimmen

“Ich halte den Film für gelungen. Besonders das Stilmittel, den Text so sprechen zu lassen, wie die Musik bei manchen Filmen eingesetzt ist, gefällt mir.”
- Wolfgang Koeppen

“Der Glücksfall einer Literaturverfilmung!”
- Tagesspiegel

“Eine Liebeserklärung für einen früh Ahnungsvollen.”
- Die Zeit

Auszeichnungen

Bundesfilmpreis
Prädikat: besonders wertvoll

DVD
nicht mehr lieferbar

Best. Nr.: 38
ISBN: 978-3-89848-038-3
EAN: 4-021308-880381
FSK: 6

Länge: 99
Bild: Farbe + S/W, PAL
Sprache: Deutsch
Untertitel: deutsche Fassung
Regionalcode: codefree

Label: absolut Nice Price
Rubrik: Spielfilm
Genre: Literaturverfilmung


Weitere Titel aus
unserem Programm




Opfer, Einzelausgabe
Andrej Tarkowskij




Max Frisch: Journal I–III / Gespräche im Alter
Richard Dindo, Philippe Pilliod


absolut MEDIEN GmbH © 2014